17353531_1412083102160543_3646942193646661498_nWie in den vergangenen Jahren nimmt die Bundestagsabgeordnete Susann Rüthrich in ihrem Betreuungswahlkreis Dresden gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Pieschen am Stadtteilfest „Sankt Pieschen 2017“ teil.

Das Fest, organisiert vom „Sankt Pieschen e. V.“ findet rund um die Oschatzer Straße, die Bürgerstraße und den Konkordienplatz statt. Auf mehreren Bühnen, aber auch in den Höfen gibt es Musik, Kinderprogramme, Kleinkunstaktionen und kulinarische Überraschungen.

Bundestagskandidat Richard Kaniewski, hier im Viertel zu Hause und Bundestagsabgeordnete Susann Rüthrich freuen sich am Sonnabend, den 27. Mai 2017 von 10 – 18 Uhr auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher im offenen Büro, im Straßencafè und beim „Beuteldruck“, ein Kreativangebot von Karin Luttmann (Vorsitzende der ASF Dresden).

Beide sind sich einig: „Das Stadtteilfest Sankt Pieschen hat einen ganz eigenen Charme und eigenes Flair. Es ist nicht kommerziell, sondern auf den Zusammenhalt im Wohnviertel ausgerichtet, es vernetzt Gewerbetreibende, Künstler, Anwohner, im Prinzip alle, die etwas für Ihr Wohnumfeld bewirken möchten. Wir wünschen uns natürlich auch, mit den Menschen im Vorfeld der Bundestagswahl ins Gespräch zu kommen.“

Wer neugierig ist auf Hofmusik, Open-Air-Künstler-Klause, Familienspaß mit dem Puppentheater August mag oder bei der Familienmitmachshow dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen.

Programmhefte bzw. Informationen zum Programm gibt es im Bürgerbüro Susann Rüthrich, Oschatzer Str. 3, 01127 Dresden bzw. unter www.SanktPieschen.de