verwaltungAuch am 13. Februar 2014 gibt es wieder allen Grund, am Nachmittag in die Innenstadt zu kommen. Um 15:00 Uhr startet der “Mahngang Täterspuren” des Bündnis Dresden-Nazifrei am Gewerkschaftshaus (Schützenplatz). 17:00 Uhr findet vor dem Dresdner Rathaus der Auftakt zur Menschenkette statt, ab 17:30 Uhr wird die Kette aufgebaut, 18:00 Uhr geschlossen. Wir bitten alle Dresdnerinnen und Dresdner herzlich, nach Ende der Menschenkette in der Innenstadt zu bleiben, um mit uns gemeinsam gegen die Nazi-Kundgebung zu protestierten. Noch ist unklar, wo diese Kundgebung stattfinden wird. Zwar hat die Stadt die ursprünglich von den Nazis geplante Durchführung auf dem Neumarkt untersagt. Doch das letzte Wort werden erst wenige Stunden zuvor die Gerichte haben. Seien Sie deshalb vor Ort – wir werden Sie mit Durchsagen und Handzetteln zuverlässig informieren. Die Dresdner SPD unterhält gemeinsam mit dem DGB ab 16:00 Uhr auf dem Postplatz einen Info-Punkt. Hier treffen Sie Gleichgesinnte, erhalten warmen Tee und aktuelle Informationen. Kommen Sie in die Stadt und zeigen Sie gemeinsam mit uns Gesicht. Wenn Sie sich noch als Order/in engagieren wollen (Treff 16:00 Uhr im Stadtmuseum), dann melden Sie sich einfach bei uns (info@spd-dresden.de).