Ordnungsamt Dresden verbietet „Querdenken“-Demo – ASJ hatte zuvor strenge Prüfung gefordert

Vor dem Hintergrund der Pandemiesituation und mit Verweis auf die hohe zu erwartende Teilnehmerzahl und die Gefährdung der öffentlichen Sicherheit hat die Versammlungsbehörde Dresden für den 12.12.2020 die geplante Querdenker-Demo verboten. Bereits am Montag hat die AG sozialdemokratischer Jurist/innen eine strenge Prüfung gefordert.