SPD Dresden: Dresden braucht gute Führung – Damit Dresden schön bleibt

Zur Verkündung einer erneuten Kandidatur des FDP-Oberbürgermeisters Dirk Hilbert kommentieren die stellvertretenden Vorsitzenden der SPD Dresden Julia Hartl und Jan-Ulrich Spies: “Es ist gut, dass der FDP-Mann Dirk Hilbert jetzt Klarheit herstellt, nachdem er die Dresdner:innen lange im Ungewissen gelassen hat. Das passt zu seiner bisherigen Amtsführung. Er hat sich die letzten Jahre durchlaviert – ohne Vision, ohne Ziel, ohne Plan. Damit Dresden so schön bleibt, braucht es eine integrierende und klare Führung für die anstehenden Aufgaben.”