Die SPD Dresden-Nord lädt gemeinsam mit Linken und Grünen zu einer Diskussionveranstaltung ins Rathaus Klotzsche (Kieler Straße 52) ein. Montag, 20. Juni, 19 Uhr.

Vorträge und Diskussion:
Franz Sodann (DIE LINKE)

Mitglied des Sächsichen Landtags, spricht über die Bedeutung von TTIP für die Kulturszene im Lande.

Markus Schlimbach (SPD)
stellvertretender Vorsitzender des DGB Sachsen, thematisiert die Auswirkungen von TTIP, auf die ArbeitnehmerInnen aus Sicht der Gewerkschaften sprechen.

Dr. Gerd Lippold ( BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN)
Mitglied des Sächischen Landtags, informiert über potenzielle Auswirkungen von Investorenschutzregelungen der geplanten Freihandelsabkommen in den  Bereichen Wirtschaft, Kommunalwirtschaft, Energiewirtschaft und Klima- & Umweltschutz.

Moderation: Ulrike Caspary, Stadträtin BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Flyer zum Download