Landtagswahl am 1. September

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 1. September 2019 entscheiden Sie, wie sich unser Land in den kommenden Jahren weiterentwickelt. Gerade für eine wachsende Stadt wie Dresden ist die Landtagswahl eine wichtige Weichenstellung: Bezahlbarer Wohnungen, gute und kostenlose Kinderbetreuung, längeres gemeinsames Lernen und ein attraktiver ÖPNV sind nur einige Ziele, für die es sich lohnt, sein Stimmrecht zu nutzen. Die SPD ist in den letzten fünf Jahren schon viele Projekte angegangen, aber wir sind noch nicht am Ziel.

Der 1. September entscheidet aber auch darüber, wie sich das gesellschaftliche und politische Klima in Sachsen weiterentwickelt. Als Dresdnerinnen und Dresdner wissen wir, warum Hetze, gesellschaftliche Spaltung und Hass gegen Minderheiten keine Lösung sein können.

Wir würden uns über Ihr Vertrauen sehr freuen. Weitere Informationen zu unserem Spitzenkandidaten Martin Dulig, unseren sieben Dresdner Direktkandidierenden und unseren inhaltlichen Vorstellungen finden Sie unter spd-dresden.de/landtagswahl.

Herzliche Grüße
Ihre SPD Dresden

Neuigkeiten:

Verkauf des Marina Garden-Areals positives Signal

Nach übereinstimmenden Presseberichten wurde das Areal des Projektes „Marina Garden“ unweit des Alexander-Puschkin-Platzes durch die bisherige Eigentümerin Regine Töberich an die CTR Group verkauft. Damit hat der jahrelange Stillstand rund um das zwischen Leipziger...

mehr lesen

Die SPD in Dresden

Vorstand, Ortsvereine, Arbeitsgemeinschaften, Beschlüsse

Abgeordnete

Unsere Landtags- und Bundestagsabgeordneten

Kommunalpolitik

Bürgermeister, Stadtratsfraktion, Ortsbeiräte, Ortschaftsräte

Kontakt

Geschäftsstelle, E-Mail, Kontoverbindung

Termine

  • 21. August 2019 @ 18:30 - 21:00
    SPD-Unterbezirksvorstand
    Herbert-Wehner-Saal (Könneritzstraße 5)

  • 22. August 2019 @ 18:30 - 21:00
    OV Pieschen: Mitgliederversammlung
    Savoir Vivre (Bürgerstraße 65)

  • 24. August 2019 @ 17:00 - 19:00
    #unteilbar Demonstration
    Altmarkt, 01067 Dresden, Deutschland

  • 25. August 2019 @ 10:00 - 18:00
    Spätsommerfest im Dresdner Westen
    Leutewitzer Windmühle - Ristorante da LUIGI, Steinbacher Str. 56, 01157 Dresden, Deutschland

  • 12. September 2019 @ 19:00 - 21:00
    Europastammtisch der SPE Activists Dresden
    Zur Schmiede, Hechtstraße 15, 01097 Dresden, Deutschland

Alle Termine anzeigen

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

SPD Dresden bei Facebook

Was uns am Herzen liegt ist #sachsenszukunft
Heute sind wir mit dem Wohnzimmer unterwegs, kommt vorbei. 🙂😎
... mehr anzeigenweniger anzeigen

17. August 2019

Was uns am Herzen liegt ist #sachsenszukunft 
Heute sind wir mit dem Wohnzimmer unterwegs, kommt vorbei. 🙂😎
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

SPD Dresden bei Facebook

SPD Sachsen
Was uns am Herzen liegt, ist Sachsens Zukunft.

#18Uhr
... mehr anzeigenweniger anzeigen

11. August 2019

Comment on Facebook

Cooler Typ

Was ich von der neuen Fleischsteuer der SPD halte: Wenn die SPD dem Arbeiter das Fleisch auf dem Teller nicht mehr gönnt, dann müssen wir die Katzen der Sozis essen www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/der-katzenfresser-warum-ein-schweizer-bauer-lieber-katz...

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

SPD Dresden bei Facebook

➡️ Die Grundrente muss kommen❗️
Die Forderung von Martin Dulig ist richtig. Gut das er hier Druck macht.

⬇️ hier könnt ihr alles weitere nachlesen.Ich fordere die Bundesregierung auf, die Grundrente noch vor dem 1. September zu beschließen. Sonst steht der Fortbestand der Großen Koalition im Bund auf dem Spiel.

Wir brauchen endlich einen Durchbruch beim Thema Grundrente. Seit Februar wird bereits über deren Einführung im Bund debattiert. Aber es bewegt sich nichts. Dies ist vor allem den Menschen in Ostdeutschland nicht länger vermittelbar. Die Bundeskanzlerin und die CDU müssen endlich ihre Blockadehaltung aufgeben. Diese Forderung habe ich sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel, der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und den drei SPD-Vorsitzenden Manuela Schwesig, Malu Dreyer und Thorsten Schäfer-Gümbel am Wochenende per Brief übermittelt.
Deutschlandweit wären 2,9 Millionen Rentnerinnen und Rentner von der Grundrente betroffen – davon leben 26 Prozent, also überproportional viele, in Ostdeutschland: 754.000 hätten einen Anspruch. Allein in Sachsen würden rund 240.000 Rentner sofort von der Grundrente profitieren und mehr Rente erhalten.

Man kann nicht immer nur davon reden, dass die Menschen im Alter vernünftig leben sollen, man muss auch etwas dafür tun! Ich erwarte, dass das Thema Grundrente bis zum 1. September endlich auf den Weg gebracht wird.

Sollte die Hinhaltetaktik der CDU fortbestehen, dann sehe ich den Fortbestand der Großen Koalition in Gefahr. Die Zeit läuft ab, Frau Bundeskanzlerin!

Die Grundrente ist eine vorurteilsfreie Anerkennung der Lebensleistung jener, die ein Leben lang hart gearbeitet haben, ohne dabei viel zu verdienen.
Das ist eine Frage des Respekts! Friseurinnen, Paketboten oder Putzfrauen leisten viel für unsere Gesellschaft. Dennoch droht vielen am Ende ihres Berufslebens die Altersarmut.

Wer mindestens 35 Jahre gearbeitet hat, Angehörige gepflegt oder Kinder erzogen hat, muss eine höhere Rente erhalten als jene, die nicht gearbeitet haben. Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein. Wer immer nur Mindestlohn verdient hat, bekommt die höchste Aufwertung von 447 Euro – davon profitieren vor allem Ostdeutsche..
Eine weiterführende Bedürftigkeitsprüfung lehnt die SPD definitiv ab.

Menschen nach eigener jahrelanger Arbeit einer tiefgreifenden Überprüfung zu unterziehen, ob sie von ihrer eigenen Rente leben könnten, ist entwürdigend. Außerdem schafft eine Befürftigkeitsprüfung ein neues Bürokratiemonster und wäre keinem zu erklären.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

29. Juli 2019

➡️ Die Grundrente muss kommen❗️
Die Forderung von Martin Dulig ist richtig. Gut das er hier Druck macht. 

⬇️ hier könnt ihr alles weitere nachlesen.
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

SPD Dresden bei Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

SPD Dresden bei Facebook

👉 Dem können wir uns nur anschließen...
🥳
Herzlichen Glückwunsch an die TU Dresden‼️Ich gratuliere der TU Dresden zur Exzellenz!
Gute und kontinuierliche Arbeit zahlt sich aus!

Die Hochschule mit ihren vielen Mitarbeiter/innen, Wissenschaftler/innen und Studierenden beleben und prägen den Dresdner Süden.
Der Exzellenzstatus stärkt den Wissenschaftsstandort und seine weltweite Reputation.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit auf dem Campus.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

19. Juli 2019

👉 Dem können wir uns nur anschließen...
🥳
Herzlichen Glückwunsch an die TU Dresden‼️

Comment on Facebook

"Exzellenzuniversitäten" sind ein weiterer Schritt in Richtung der Ökonomisierung von Forschung und Lehre. Wer Universitäten in angelsächsischen Ländern von innen erlebt hat, weiss was es bedeutet, wenn Forschung und Bildung nach marktwirtschaftlichen Kriterien umgestaltet werden. Die deutsche Sozialdemokratie sollte sich vehement für den Erhalt der Freiheit von Forschung und Lehre jenseits des Wettbewerbdrucks des freien Marktes einsetzen.

SPD Dresden bei Twitter