„Gymnasien gehören in alle Stadtteile“

SPD-Fraktion erfolgreich nach jahrelangem Kampf für Wiedereröffnung des Gymnasiums in Gorbitz Als am 15. November 2001 durch die damalige Ratsmehrheit im Stadtrat die Schließung des Johann-Andreas-Schubert-Gymnasiums in Gorbitz für das Jahr 2005 durchgedrückt wurde,...

mehr lesen

Dresden baut endlich wieder eigene Wohnungen

SPD-Fraktion wünscht sich Mix von Ein- bis Vierraum-Wohnungen Nachdem der Stadtrat mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen im März 2017 die Gründung einer neuen städtischen Wohnungsbaugesellschaft beschlossen hatte, folgte heute - anderthalb Jahre später - der...

mehr lesen

Die SPD in Dresden

Vorstand, Ortsvereine, Arbeitsgemeinschaften, Beschlüsse

Abgeordnete

Unsere Landtags- und Bundestagsabgeordneten

Kommunalpolitik

Bürgermeister, Stadtratsfraktion, Ortsbeiräte, Ortschaftsräte

Kontakt

Geschäftsstelle, E-Mail, Kontoverbindung

Termine

  • 27. September 2018 @ 17:30 - 19:30
    „Wer seid ihr?“ - Kennenlerntreffen der ASF Dresden
    Prießnitzstraße 20, 01099 Dresden, Germany

  • 28. September 2018 - 30. September 2018 @ 
    Juso Wochenende

  • 4. Oktober 2018 @ 17:00 - 18:00
    OV Pieschen: Bürgergespräch
    SPD-Bürgerbüro Pieschen (Oschatzer Str. 3)

Alle Termine anzeigen

SPD Dresden bei Facebook

SPD Dresden bei Facebook

Wir haben gestern mit dem MDR über die Personalie Maaßen gesprochen. Für alle, die den Beitrag gestern Abend nicht sehen konnten, hier das Video zum Nachschauen: ⬇️

Video "Nach Maaßen: Sachsen-SPD beunruhigt" - MDR aktuell 21:45 Uhr
Dass ihre SPD-Chefin Nahles an den gestrigen Entscheidungen um Maaßen beteiligt war, kann in Dresden kaum jemand nachvollziehen. Es herrscht Angst vor einem weiteren Profilverlust der Partei.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

20. September 2018

 

Comment on Facebook

SPD Dresden bei Facebook

Großes mediales Interesse nach der #Maaßen Affäre heute bei der SPD Dresden. Unser Vorsitzender Richard Kaniewski, und unsere beiden Vorstandsmitglieder Stefan Engel und Matthias Ecke haben MDR Aktuell und WeltN24 ihre Sicht auf die Personalie Maaßen erläutert. Euch interessiert, was die drei zu sagen hatten? Dann heute Abend ab 21:45 Uhr MDR - Mitteldeutscher Rundfunk einschalten! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

19. September 2018

Großes mediales Interesse nach der #Maaßen Affäre heute bei der SPD Dresden. Unser Vorsitzender Richard Kaniewski, und unsere beiden Vorstandsmitglieder Stefan Engel und Matthias Ecke haben MDR Aktuell und WeltN24 ihre Sicht auf die Personalie Maaßen erläutert. Euch interessiert, was die drei zu sagen hatten? Dann heute Abend ab 21:45 Uhr MDR - Mitteldeutscher Rundfunk einschalten!Image attachmentImage attachment

SPD Dresden bei Facebook

Die SPD-Fraktion steht für ein sicheres Sachsen. Während andere (wie z.B. die CDU) noch massiv Polizei abgebaut haben, hat sich die SPD für mehr Polizisten in Sachsen stark gemacht. Wir haben in der Regierung durchgesetzt, dass 1.000 zusätzliche Polizisten ausgebildet werden. Damit wird Sachsen sicherer.

Und wir haben in der Regierung ein neues Polizeigesetz erarbeitet. Auch das wird für mehr Sicherheit sorgen.

Unser Innenpolitiker Albrecht Pallas war, bis er 2014 in den Landtag kam, Polizist. Er macht deutlich: Für die SPD-Fraktion ist eine Balance von Sicherheit und Freiheit wichtig. Die haben wir beim Thema Polizei immer im Blick.

Auch deswegen sind im Gesetzentwurf Überwachungsinstrumente wie Online-Durchsuchung oder der Einsatz von Handy-Trojanern nicht enthalten.

➡️ Informationen zum Thema Polizei: www.spd-fraktion-sachsen.de/polizei

➡️ Presseinfo der SPD-Fraktion: www.spd-fraktion-sachsen.de/polizeigesetz/
... mehr anzeigenweniger anzeigen

18. September 2018

 

Comment on Facebook

‪Ohne Not wird ein neues Recht eingeführt, welches in Zeiten angespannter Personalsituation zusätzlich tausende von Fortbildungsstunden bei den Beamten erfordert... #sogehtsächsisch ‬

SPD Dresden bei Facebook

Die Dresdner SPD-Frauen haben eine neue Vorsitzende!
Herzlichen Glückwunsch , liebe Julia Hartl!

An dieser Stelle ein herzliches Danke an die liebe Karin Luttmann, die die ASF Dresden über Jahre engagiert geleitet hat. Karin wird dem Vorstand weiterhin als Beisitzerin angehören. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Eter Hachmann gewählt. Weitere Beisitzerinnen sind Carola Thielbein, Susanne Füssel und Viola Vogel.

Julia sagt dazu:
„Ich danke Karin Luttmann für ihre jahrelange engagierte Arbeit für die SPD-Frauen. Ich bedanke mich für das Vertrauen und werde alles in meiner Kraft stehende tun, die Dresdner SPD-Frauen gebührend zu vertreten. Leider gibt es immer noch zu wenig Frauen in der Politik. Das möchten wir ändern, wir wollen starke Frauen an prominenten Positionen. Das nächste Jahr wird ein anstrengendes Jahr für die SPD. Zum einen steht die Kommunalwahl an, bei welcher wir mindestens die Hälfte der Spitzenplätze in den Wahlkreisen beanspruchen wollen. Zum anderen steht die Landtagswahl im September an.

Dazu ist es hilfreich, dass die SPD ein geändertes Verfahren für die Erstellung der Kommunalwahllisten durchgesetzt hat, welches dabei hilft, mehr Frauen auf prominente Listenplätze zu bringen. Wir haben uns als SPD-Frauen intensiv an der Aufstellung beteiligt, um sicher zu gehen, dass unsere Stadtratsfraktion die Landeshauptstadt Dresden mit vielen guten Frauen gebührend repräsentieren wird. Ziel muss es sein, zur Kommunalwahl gleich viele geeignete Frauen und Männer aus unserer Partei in den Stadtrat zu bringen.

Wir wollen auf allen Ebenen mit engagierten Frauen vertreten sein. Deswegen haben wir gestern nicht nur einen neuen Vorstand gewählt, sondern haben mit Sabine Friedel, Kristin Sturm, Christa Diddens und Sophie Koch auch starke Frauen als Landtagskandidatinnen nominiert.“
... mehr anzeigenweniger anzeigen

11. September 2018

Die Dresdner SPD-Frauen haben eine neue Vorsitzende! 
Herzlichen Glückwunsch , liebe Julia Hartl!

An dieser Stelle ein herzliches Danke an die liebe Karin Luttmann, die die ASF Dresden über Jahre engagiert geleitet hat. Karin wird dem Vorstand weiterhin als Beisitzerin angehören. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Eter Hachmann gewählt. Weitere Beisitzerinnen sind Carola Thielbein, Susanne Füssel und Viola Vogel.

Julia sagt dazu: 
„Ich danke Karin Luttmann für ihre jahrelange engagierte Arbeit für die SPD-Frauen. Ich bedanke mich für das Vertrauen und werde alles in meiner Kraft stehende tun, die Dresdner SPD-Frauen gebührend zu vertreten. Leider gibt es immer noch zu wenig Frauen in der Politik. Das möchten wir ändern, wir wollen starke Frauen an prominenten Positionen. Das nächste Jahr wird ein anstrengendes Jahr für die SPD. Zum einen steht die Kommunalwahl an, bei welcher wir mindestens die Hälfte der Spitzenplätze in den Wahlkreisen beanspruchen wollen. Zum anderen steht die Landtagswahl im September an.

Dazu ist es hilfreich, dass die SPD ein geändertes Verfahren für die Erstellung der Kommunalwahllisten durchgesetzt hat, welches dabei hilft, mehr Frauen auf prominente Listenplätze zu bringen. Wir haben uns als SPD-Frauen intensiv an der Aufstellung beteiligt, um sicher zu gehen, dass unsere Stadtratsfraktion die Landeshauptstadt Dresden mit vielen guten Frauen gebührend repräsentieren wird. Ziel muss es sein, zur Kommunalwahl gleich viele geeignete Frauen und Männer aus unserer Partei in den Stadtrat zu bringen. 

Wir wollen auf allen Ebenen mit engagierten Frauen vertreten sein. Deswegen haben wir gestern nicht nur einen neuen Vorstand gewählt, sondern haben mit Sabine Friedel, Kristin Sturm, Christa Diddens und Sophie Koch auch starke Frauen als Landtagskandidatinnen nominiert.“

 

Comment on Facebook

Herzlichen Glückwunnsch

Herzlichen Glückwunsch von der SPD Meißen und Umgebung

SPD Dresden bei Twitter